Der Förderverein Onkologie Ostwürttemberg e.V.

 

wurde 2006 gegründet, um die psychoonkologische Versorgung und Betreuung von Krebspatienten und deren Angehörigen in der Region zu gewährleisten.

 

Ab 2007 unterstützte der Förderverein Onkologie den Aufbau des psychoonkologischen Dienstes und der Palliativstation im Stauferklinikum.

 

2009 folgte die Einrichtung und Eröffnung der Psychosozialen Krebsberatungsstelle Ostwürttemberg im Haus 6 auf dem Gelände des Stauferklinikums. 

 

Weiterlesen auf der Homepage des Fördervereins Onkologie

 

Die Unterhaltung der Einrichtungen des Fördervereins Onkologie werden größtenteils durch Spenden und Mitgliedsbeiträge finanziert. Seit 2015 wird die Psychosoziale Krebsberatungsstelle zudem durch das Ministerium für Soziales und Integration aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg unterstützt.

 

Wenn Sie die Arbeit des Fördervereins Onkologie Ostwürttemberg e.V. unterstützen möchten...

…werden Sie Mitglied

 oder spenden Sie auf eines der folgenden Konten:

 

Kreissparkasse Ostalb

IBAN:   DE08 6145 0050 1000 2190 27

BIC: OASPDE6AXXX

Volksbank Schwäbisch Gmünd

IBAN: DE32 6139 0140 0101 3380 07

BIC: GENODES1VGD

Verwendungszweck: Krebsberatungsstelle

 

Spenden sind steuerlich absetzbar.

Auf Wunsch wird eine Spendenbescheinigung ausgestellt.